Logo:Wesertor-kassel-kopfgrafik

Welche Handlungsfelder hat das Programm im Wesertor?

Das Soziale Stadt Programm versteht sich als Motor im Zusammenspiel wichtiger gesellschaftlicher Handlungsfelder. Allein Neues zu bauen oder Bestehendes zu fördern reicht nicht aus, um sich den aktuellen Anforderungen im Stadtteil zu stellen. Wichtig ist die Vernetzung und Unterstützung vieler unterschiedlicher Akteure, um gemeinsam im Stadtteil wirksam zu werden und die Mittel erfolgreich einzusetzen.

Aus der durchgeführten Analyse des Programmgebietes, der Auswertung bestehender Analysen und Planungen, der Beteiligung von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Eigentümerinnen und Eigentümern als auch der Diskussion mit verschiedenen Akteuren, Initiativen und Gruppen aus dem Stadtteil und der Stadtverwaltung ergaben sich für die integrierte Stadterneuerung in Kassel-Wesertor die im Folgenden beschriebenen Handlungsfelder und -schwerpunkte.

Die Zielaussagen wurden in einem umfangreichen Diskussionsprozess im Rahmen der beiden Stadtteilkonferenzen und zweier Ämterrunden abgeleitet, verdichtet und strukturiert.

 

Veröffentlicht am:   16. 02. 2015